Ehrenamtliche Mitarbeiter

 

pic_roland_billibRoland Billib
Dr. jur.

Völkerrechtler (früher Universität Göttingen), Rechtsanwalt in Almaty und Moskau, langjährige Tätigkeiten u. a. in Libyen, Ägypten, West- und Südwestafrika, Sprachen: Englisch, Französisch

pic_holm_bleyer
Holm Bleyer

Prof. Dr. med.

Humanmediziner und Spezialist für Pharmakologie und Toxikologie. Er war Chef für Militärtoxikologie am Institut für Militärtoxikologie und Radiologie der DDR. Er arbeitet an der Gefahrenabschätzung, dem Risikomanagement und dem Gesundheits- und Arbeitsschutz.

pic_axel_dahlberg (2)
Axel Dahlberg

Dipl.-Berging.

Bergbaustudium TU Clausthal, Kupfererzbergbau Südafrika, Straßenbau in Entwicklungsländern, Projektmanagement USA, Türkei, Universidad de Atacama/Chile i. A. des Centrum für internationale Migration und Entwicklung in Frankfurt, Senior Experte Mozambik, Sprachen: Englisch, Spanisch, Portugiesisch

pic_henning_kahlke
Henning Kahlke

Oberst a. D.

Kompaniechef, Kommandeur Pionierbataillon I, stellv. Brigadekommandeur PzBrig 34, Standortältester Munster, Kommandant Truppenübungsplätze Munster-Nord und Munster-Süd, Sprachen: Englisch

pic_claus_kemp
Claus Kemp

Dipl.-Gesundheitslehrer

Studium an der Universität Osnabrück, Leiter eines beruflichen Bildungszentrums für Rettungsdienst und Altenpflege, Fachbuchautor, Rettungsassistent, Einsatzleiter Rettungsdienst, Begleitung von Minenräumprojekten in Angola und Somalia, Sprachen: Englisch, Spanisch, Portugiesisch.

A Krippendorf
Alfred W. Krippendorf

Dipl. Ing. Ing. chem., Hauptmann a. D.

Studium an der Offiziershochschule der Landstreitkräfte in Löbau, Einsatz als Zugführer und Kompaniechef im Bataillon chemische Abwehr 5 in Prenzlau, Laborzugführer und Kompaniechef Laborkompanie im Detonometrie- und Aufklärungsbataillon 5 in Prenzlau, Leiter der toxikologisch-radiologischen Gruppe Übungsplatz Chemische Dienste Storkow, zentrale Lagerung chemischer Kampfstoffe,  1990-1992 ABC‑Abwehroffizier der Pionierbrigade 80. Seit 1995 selbständig mit einem Labor in Projekten zur C‑Waffenbeseitigung in Deutschland, Japan, Frankreich, Russland

pic_claus-peter_polster
Claus-Peter Polster

Diplom-Ingenieur

Offiziershochschule Löbau, Dipl.-Ing., Stabsoffizier Chemische Dienste, nach der Wende verschiedene Positionen in der pharmazeutischen Industrie und im Umweltschutz, 1998-2010 Hauptarbeitssicherheitsbeamter bei der OVCW, Berater der WHO, Ländererfahrungen: Nord- und Südamerika, Afrika, Europa, Asien, Sprachen: Englisch, Niederländisch

Horst PookHorst Pook
Dr.-Ing., Dr. mont.

Studium an der Bergakademie Clausthal, Dr.-Ing. an der RWTH Aachen, Dr. mont an der Montanistischen Hochschule Leoben/Österreich, Management für verschiedene Unternehmen im Anlagenbau in Deutschland, Japan, Malaysia, Türkei, Kasachstan und Katar, Wohnsitz Ankara, Sprachen: Englisch

pic_matthias_reuter
Matthias Reuter

Prof. Dr.-Ing.

Studierte Physik und Geophysik, promovierte zum Dr.-Ing. und ist Professor für computer science, department modeling und simulation an der TU Clausthal. Er arbeitete als Wissenschaftler an der Universität der Bundeswehr in Hamburg und an der Universität in Dortmund, er ist Oberst der Deutschen Luftwaffe, Sprachen: Deutschen, Englisch, Spanisch